Röhrenspeicher Hohfirst Sankt Galler Stadtwerke

Ihr Spezialist für den Rohrleitungsbau

Oehrli Engineering ist spezialisiert auf Engineering-Leistungen im Erdgas- und Jet-Sektor. Unsere Kernkompetenz ist der Rohrleitungsbau von Linienbaustellen. Wir verfügen über langjährige Erfahrung mit prüf- und genehmigungspflichtigen Projekten, die einen kommunalen, kantonalen oder eidgenössischen Bewilligungscharakter aufweisen, und zählen zu den Marktführern in der Schweiz.

Zu unseren weiteren Stärken gehören die Digitalisierung, Aktualisierung und Pflege von Plandokumentationen. Denn sowohl im Leitungsbau als auch im Anlagenbau, wie z.B. bei Tanklagern, sind verlässliche Pläne das Fundament eines sicheren Betriebs.

Oehrli Engineering blickt auf über 25 Jahre erfolgreiche Geschäftstätigkeit zurück. In dieser Zeit konnten wir viele Projekte in den Bereichen Gas, Flughafentreibstoff und Wasser umsetzen. Seit 2008 gehört das Unternehmen zur Lienhard Infra Holding AG in Buchs-Aarau. Dadurch profitieren unsere Kunden von der Zusammenarbeit und dem Know-how-Transfer.

Ansprechpersonen

Ivo Reichenbach

Geschäftsleiter
Maschinenbauingenieur FH
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Ramona Schöbi

Technikerin Tiefbau HF
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Helen Imoberdorf

Zeichnerin
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Karin Ursula Ellert

Zeichnerin
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Susanne Widmer

Sekretariat
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Jürg Furter

† 24.02.21

Unerwartet ist Jürg Furter kurz nach seinem 63'zigsten Geburtstag am 24. Februar 2021 für immer von uns gegangen. Über 35 Jahre war Jürg im Gasfach tätig und wir verlieren mit ihm einen offen und einsatzfreudigen Menschen, welcher mit seinem Fachwissen und seiner Erfahrung gerne allen geholfen hat. Er hinterlässt eine grosse Lücke.